Kita-Kinder schnuppern Schulluft

Am Freitag, 19.04.24 besuchten die Kinder der Regenbogengruppe der ambinius Kita den Unterricht im Fach Sozialwesen der Eduard-Stieler-Schule. Anlass für diesen Besuch bot die Frage der Kinder, welcher Beschäftigung ihre Erzieherin nachgeht, wenn sie nicht in der Kita anzutreffen ist.

Nach reiflicher Überlegung der Schüler fand ein gemeinsamer Unterricht, orientiert an den Fähigkeiten und Interessen der Kinder, statt. Einmal den eigenen Namen an die Tafel schreiben, melden, wenn man sich beteiligen möchte und Zeichnungen der Schüler an der Tafel erraten, bereiteten den kleinen Gästen viel Spaß. Die Schüler hingegen erlebten aufgeweckte und neugierige Kinder, die teils freudig, teils zurückhaltend Kontakt aufnahmen.

In der Pause den Schulhof zu erkunden und das abschließende Mittagessen in der Cafeteria waren für beide Seiten nicht weniger spannend. „Sich unterhalten, gegenseitig Hilfestellung geben und gemeinsam einen Vormittag erleben - das war ein schönes Erlebnis!“, darin waren sich am Ende alle einig.

Gegen Ende des Schuljahres ist ein Hospitationstag der Klasse in der ambinius Kita geplant, an dem die Schülerinnen und Schüler praktische Erfahrungen in einem möglichen künftigen Berufsfeld sammeln können.

Als kleine Überraschung bekam jedes Kind ein liebevoll verpacktes Stück Schulkreide, deren Gebrauch die Zeit bis zum Gegenbesuch ein wenig verkürzen kann.

 

Text: Ramona Auth

Bild: privat ESS

Zurück

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren...