Aktuelles

Fulda soll „Fairtrade Town“ werden

Auch in diesem Schuljahr 2017/18 arbeiteten die Weltladen AG-Mitglieder ehrenamtlich im Fokus des Fairen Handels in unterschiedlichen Projekten an der Eduard-Stieler-Schule. Innerhalb der Schule organisierten die Jugendlichen Verkäufe von fair gehandelten Lebensmitteln und setzten sich dafür ein, dass Fulda „Fairtrade Town“ wird. Highlight war im März der 2. Platz bei den Fairtrade Awards in Berlin mit Anke Engelke.

Mehr erfahren

63 Abiturienten feierlich verabschiedet

Vor etwa 260 Gästen verabschiedete Schulleiter Jörg Demuth am vergangenen Freitag in der Aula der Eduard-Stieler-Schule (ESS) die erfolgreichen Absolventen des diesjährigen Abiturjahrgangs nach dem traditionellen Gottesdienst in der Rabanus-Maurus-Kirche in Petersberg.

Mehr erfahren

Ein buntes Kaleidoskop der Gesundheitsförderung

Während der vergangenen Wochen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs der Fachoberschule (FOS) der Eduard-Stieler-Schule (ESS) an verschiedenen Projekten mit dem Ziel, Grundschüler, aber auch Gymnasiasten für eine gesunde Ernährung und eine gesunde Lebensweise zu sensibilisieren. Daran teilgenommen haben 16 Schulkinder der Klassen eins und zwei der Regenbogenschule Schlitzenhausen, begleitet von ihren Lehrerinnen Christiane Oswald und Antje Bau, die Klasse 3b der Adolf-von-Dalberg-Schule Fulda mit den Lehrerinnen Sigrid Emmerling-Spors und Carina Bohl, eine vierte Klasse der Domschule Fulda mit ihrer Klassenlehrerin Beatrix Pamfil, sowie fast 40 Gymnasiasten des neunten Jahrgangs der Ulstertalschule Hilders, die von ihren Lehrern Philipp Schleipen, Matthias Leibold und Irina Drott begleitet wurden.

Mehr erfahren

Erasmus: Europa in der Eduard-Stieler-Schule

Bereits seit etwa 20 Jahren brennt Studiendirektor Thomas Willert für den europäischen Gedanken. 1998 hatte der Lehrer der Eduard-Stieler-Schule (ESS) selbst erstmalig Gelegenheit an einem Austausch-Programm teilzunehmen. In diesem Jahr konnte er nunmehr gemeinsam mit Schulleiter Jörg Demuth für eine Woche 20 Schülerinnen und Schüler mit ihren fünf Lehrkräften aus Royal Tunbridge Wells in Großbritannien, Leiden aus den Niederlanden, Skövde in Schweden, Trient in Italien und Imatra in Finnland im Hause begrüßen, um gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten. Aus der Eduard-Stieler-Schule nahmen 12 Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte Elisabeth Heinecke als Projektkoordinatorin sowie Christian Gutperl, Johanna Ries und natürlich auch Thomas Willert teil.

Mehr erfahren

Berufliches Gymnasium Ernährungslehre zu Gast bei Bäcker Happ

Im Leistungskurs Ernährungslehre stehen Themen wie die Eigenschaften verschiedener Getreide- und daraus hergestellter Mehlsorten und die Technologie der Verarbeitung des Mehls zu Brot und weiteren Backwaren tatsächlich im Lehrplan. Damit diese Kenntnisse nicht nur theoretisch bleiben, startete der Kurs zu einer Exkursion in eine der größten Bäckereien des Landkreises, die Backstube von Bäcker Happ in Neuhof.

Mehr erfahren

Stieler-Schule erfolgreich bei Hessischer Jugendmeisterschaft

Vom 12. Bis 13. März wurden in Frankfurt im Palmengarten die 37. Hessischen Jugendmeisterschaften ausgetragen und der 13. Azubi Award Systemgastronomie eröffnet, wobei Hessens beste Auszubildende des Restaurant- und Gaststättengewerbes ermittelt wurden.

Mehr erfahren

Erster Preis für die Eduard-Stieler-Schule in Marburg

Beim diesjährigen Sicherheitswettbewerb der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) unter dem Motto „Sicher hin und zurück – Wege ohne Unfall“ konnte die Eduard-Stieler-Schule den ersten Preis in der Kategorie der höchsten Schülerbeteiligung erzielen. Die Schulsprecherin Christina Post und deren Stellvertreterin Melanie Blotenberg erhielten im Beisein des Vertrauens- und Verbindungslehrers Rene-Andre Kohl bei der landesweiten Abschlussveranstaltung am 12.04.2018 in Marburg den mit 600 Euro dotierten Preis, der für Zwecke der Schülervertretung eingesetzt werden soll.

Mehr erfahren

Friseur-Azubis beim Frankreich-Austausch

Nachdem bereits im vergangenen Herbst eine Gruppe von acht Friseur-Auszubildenden aus dem französischen Chasseneuil-sur-Bonnieure aus der Region Nouvelle-Aquitaine für drei Wochen zu Gast an der Eduard-Stieler-Schule war, kam es jetzt zum dreiwöchigen Gegenbesuch. Die sechs angehenden Friseurinnen aus Fulda wohnten dabei zunächst zwei Wochen im Internat der Schule Pierre-André Chabanne - Lycée des Métiers, einer beruflichen Schule, und an den Wochenenden sowie in der letzten Woche in den Familien ihrer jeweiligen französischen Austauschpartnerinnen.
Wie bereits im vergangenen Herbst, wurden die Schülerinnen in einem einwöchigen Tandem-Sprachkurs auf ihren Aufenthalt vorbereitet, so dass sie sich nach nunmehr insgesamt 50 Unterrichtsstunden im Gastland zurechtfinden konnten. An den Nachmittagen der ersten Woche wurden Kostüme und Makeup für den Tag der offenen Tür der Schule erstellt, der bereits am ersten Wochenende des Aufenthaltes stattfand. Hierzu wurde unter dem Motto „Blumen von Dior“ eingeladen. Die französische Friseur-Ausbildung findet theoretisch und praktisch in der Schule statt und enthält nur geringe Praktikumsanteile außerhalb der Schule. Insgesamt ist den jungen Damen die Qualität ihrer ausgezeichneten und vielseitigen Ausbildung in Deutschland deutlich geworden, auch konnten sie durch ihre Reife und Ausstrahlung überraschen.

Mehr erfahren

Eduard-Stieler-Schule beim Fairtrade Award

Zu einer ganz besonderen Veranstaltung wurden am 21. März die stellvertretende Schulsprecherin Melanie Blotenberg und Schulsprecherin Christina Post, beide Schülerinnen des Beruflichen Gymnasiums der Eduard-Stieler-Schule, nach Berlin eingeladen. Begleitet wurden sie von Abteilungsleiterin Anke Bischof und von Projektleiter Christian Quanz.

Mehr erfahren

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren...